Team2: Hotze sagt „Danke und Servus“

von am 28. Mai 2018

Vor dem letzten Punktspiel verabschieden wir unseren Cheftrainer von Team 2 Marcus Binder.

Markus begann seine Holzgerlinger Trainer Laufbahn im Sommer 2015 als Co-Trainer des Landesligateams. In einer damals sportlich sehr schweren Saison  konnte er die verantwortlichen der SpVgg Holzgerlingen mit seinem fußballerischen Fachwissen überzeugen und übernahm im Sommer 2016 den Cheftrainerposten bei Team 2.

Das Ziel war es von Anfang an der Klassenerhalt sowie das sehr junge Team bestmöglich auszubilden und weiterzuentwickeln. Letztendlich stand in der Saison 16/17 mit dem 10.Tabellenplatz ein guter Mittelfeldplatz als Ergebnis.

In der laufenden Runde hat die Mannschaft einen Entwicklungsschub in Sachen Effektivität genommen und auch hier ist die Handschrift von Marcus klar zu erkennen. Mit seiner geduldigen Art gelang es ihm, sein Team dahingehend zu formen, dass man ein Spiel auch mal „dreckig“ gewinnen darf.

Der Lohn ist aktuell der 5. Tabellenplatz in der Kreisliga A und schlussendlich wird es die beste Platzierung von Team 2 EVER werden.

Und genau das ist sicher auch ein großer Verdienst von dir als Cheftrainer Bindro und zeigt die tolle Entwicklung die du mit deinem Team genommen hast.

Markus, wir wünschen dir und deiner Familie für die Zukunft alles Gute und freuen uns darauf, dich hoffentlich sehr bald wieder als Zuschauer und Fan der Hotze Jungs begrüßen zu dürfen!!

Ganz egal wann, die Türen in Hotze stehen für Dich immer offen!

von links „Bindro“ Marcus Binder und Rainer Tremmel (Vorsitz sportlicher Bereich) sowie im Hintergrund die Spieler von Team2.

 

 

Zugewiesen zu: Team 2, KW201823

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.