Team3: Drei Punkte auf der Habenseite

von am 19. September 2017

Team3:  SpVgg Holzgerlingen – VfL Oberjettingen 4:1

Das Spiel gegen Oberjettingen 2 war schon vor Spielbeginn eines der Spiele, die man gewinnen muss.  Sofort nach dem Anpfiff der erste Torschuss der Oberjettinger, der allerdings daneben ging. Danach lange nichts. Bis zur 17. Minute, in der Erik Böpple das Spiel mit unserer ersten Torchance aufmischte. Nach einigen Torchancen für uns, dann ein Elfmeter für die Auswärtsmannschaft in der 23. Minute, die diesen aber verschossen. Dann wieder ein langwieriges Spiel indem nichts passierte. Nun aber in der 33. Minute das erste Tor durch Markus Kober. Nach der Halbzeit bauten wir in der 54. Minute unseren Vorsprung aus, durch ein Tor von Rene Kokoschka, das hervorragend durch einen Pass von Tim Hämmerle vorbereitet wurde. Ab jetzt erscheint das Spiel noch langwieriger und langsamer. Bis zur 83. Minute, denn da wurde durch ein Gegentor die Heimmannschaft wieder aufgerüttelt. In der 89. Minute und in der Nachspielzeit machte unser Neuzugang Modou Sanneh seine ersten beiden Tore für die Sportvereinigung. Und somit gewann Hotze 3 verdient mit 4:1.

Spielankündigung:

Sonntag, 24. September 2017:

Team 3          13:00  Uhr                                                                                           SV Magstadt II                –               SpVgg Holzgerlingen

Team 1          15:00  Uhr                                                                                                VfL Nagold                   –                SpVgg Holzgerlingen

Team 2          16:00  Uhr                                                                                           VfL Sindelfingen II          –                   SpVgg Holzgerlingen

 

Zugewiesen zu: Team 3

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*