Team2: Wichtiger Auswärtserfolg in Sindelfingen!

von am 17. Oktober 2016

VfL Sindelfingen II – SpVgg Holzgerlingen II 1:3 (0:0)

Tore: Jan Hanka, Michael Kober und Rafael Czapiewski

Mit einer konzentrierten und geschlossenen Mannschaftsleistung holte das Hotze-Team wichtige Punkte in Sindelfingen. Von Anfang an passte das Zweikampfverhalten und die Laufbereitschaft. Die erste Halbzeit begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe und es entwickelte sich ein gutes Kreisliga A Spiel. Nennenswerte Torchancen blieben allerdings auf beiden Seiten aus. Dies änderte sich jedoch direkt nach Halbzeit. Einen Freistoß von Marc Herzog konnte der Sindelfinger Torwart nicht energisch genug klären, so dass Jan Hanka den Ball nur noch über die Linie drücken musste (47.). Es dauerte bis zur 70. Minute als der Ball nach einer sehenswerten Ballstafette (Stöhrer/ Pascanut) bei Michael Kober landete und dieser die Flanke per Kopf zum wichtigen 2:0 einköpfte. Nach einem Stellungsfehler, der sonst gut agierenden 4er-Kette, verkürzte Sindelfingen auf 2:1 (80.). Rafael Czapiewski, nur eine Minute zuvor eingewechselt, stellte nach guter Vorarbeit von Simon Di Romualdo den alten Abstand wieder her und sicherte seinem Team dadurch drei wichtige Punkte.

Es spielten: Nestler; Di Romualdo, Gallinat, M. Hoff (65. Min. Stöhrer), Reifenstein, Mayer, Herzog (66. Min. Pascanut), Hanka (88. Min. Rudolph), Gauß, J. Staiger, Kober (85. Min. Czapiewski)

Spielankündigung:

Sonntag, 23. Oktober 2016:

Team3                 10:30 Uhr                                                              SpVgg Holzgerlingen         –            TSV Kuppingen II

kuppingen-heimspiel

Team2                 12:30 Uhr                                                                SpVgg Holzgerlingen        –             TSV Kuppingen I

kuppingen-heimspiel

Team1                 15:00 Uhr                                                              SpVgg Holzgerlingen          –                 SV Rohrau I

rohrau-heimspiel

 

Zugewiesen zu: Team 2

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*