Team2: Trotz guter Leistung keine Punkte

von am 19. September 2016

SpVgg Holzgerlingen II – FC Unterjettingen I 1:3 (0:1)

Tore: Michael Kober

Mit entschlossenem Einsatzwillen ging das Hotze-Team gegen die Gäste aus Unterjettingen ans Werk. Bereits in der ersten Viertelstunde hatte Hotze ein optisches Übergewicht und durch Marcel Hoff das 1:0 auf dem Fuß. Im unmittelbaren Gegenzug gelang allerdings dem FCU der unerwartete Führungstreffer. Die SpVgg spielte aber unbeeindruckt weiter nach Vorne und erarbeitete sich bis zur Halbzeit Chancen durch Tobias Lindemann und Michael Kober. Ein Tor wollte bis dato aber nicht gelingen.

Dies änderte sich im zweiten Spielabschnitt. Nach einer Flanke von Marcel Hoff war Stürmer Michael Kober schneller als der Gegenspieler am Ball und es stand verdientermaßen 1:1 (75.).

Hotze war nun komplett überlegen, doch mit einem Sonntagsschuss aus 45 Metern ging erneut der FCU in Führung (83.). Holzgerlingen versuchte erneut den Ausgleich zu erzwingen, doch statt diesen zu erzielen, lief man nach einem Ballverlust im Mittelfeld in einen Konter zum 1:3 (86.). Fußball ist manchmal sehr ungerecht, nicht die bessere Mannschaft hat gewonnen, sondern die effektivere.

Es spielten: Nestler; Di Romualdo, Lohmeier (55. Min. Hanka), Reifenstein, Stöhrer; M. Hoff, Messer (60. Min. Rudolph), Amann, Lindemann, Supper (70. Min. Renz), Kober

Zugewiesen zu: Team 2

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*