Team2: Mit einem Punkt auch mal zufrieden sein!

von am 4. Oktober 2016

SV Aidlingen I – SpVgg Holzgerlingen II 1:1 (1:0)

Tor: Marcel Hoff

In einer offenen und temporeichen Partie trennten sich beide Mannschaften letztlich gerecht mit einem 1:1 Unentschieden. In der ersten Halbzeit hatte ab der 25. Minute Aidlingen mehr vom Spiel, da den Holzgerlingen der Zugriff im Mittelfeld fehlte. Ein starker Hannes Nestler im Tor bewahrte sein Team vor einem höheren Halbzeitstand. Aber auch er konnte in der 37. Minute das überfällige 1:0 für Aidlingen durch einen harten Distanzschuss nicht verhindern. Einzig Michael Kober hatte noch kurz vor der Halbzeit eine Halbchance zum Ausgleich.

Nach der Halbzeit wachte das Hotze-Team auf und spielte sich nach 7 Minuten eine dicke Chance durch Michael Kober heraus. Doch ein Aidlinger Spieler kratze den Ball von der Linie. Der 1:1 Ausgleich erzielte der agile Marcel Hoff nach einem schönen Freistoß (67.). Ab der 70. Minute ging es auf beiden Seiten hoch und runter. Die besten Chancen zur 1:2 Führung hatten Ronny Reifenstein (Unterkante der Latte) und Stefan Merdian, der gegen den Aidlinger Torwart scheiterte. Im Gegenzug hatte man Glück, als nach einer Ecke der Pfosten für Holzgerlingen rettete. Nach 90 aufreibenden Minuten muss man mit dem einen Punkt zufrieden sein und gegen Darmsheim II am nächsten Sonntag nachlegen.

Es spielten: Nestler; Di Romualdo, Supper (78. Min. Gallinat), Reifenstein, Mayer, Haab (46. Min. Stöhrer), Hanka, Herzog (65. Min. Amann), M. Hoff, Kober, Trstenjak (46. Min. Merdian)

Spielankündigung:

 Sonntag, 9. Oktober 2016:

Team3:  10:30 Uhr                                             SpVgg Holzgerlingen            –           TV Darmsheim III

 darmsheim-heimspiel

Team2:  12:30 Uhr                                              SpVgg Holzgerlingen           –          TV Darmsheim II

darmsheim-heimspiel

 

Team1:  15:00 Uhr                                                SpVgg Holzgerlingen         –         TSV Stammheim

stammheim-heim

Zugewiesen zu: Team 2

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*