Team2: Meisterschaftsfavorit wird seiner Rolle gerecht

von am 30. August 2016

SV Nufringen I – SpVgg Holzgerlingen II  4:0 (2:0)

Tore: -Fehlanzeige-

Innerhalb von 15 Minuten musste man sich dem Bezirksliga-Absteiger und Meisterschaftsfavoriten Nufringen geschlagen geben. Unmittelbar vor der Halbzeit 42. und 44. Minute sowie unmittelbar nach der Halbzeit 52. und 56. Minute waren die Gastgeber erfolgreich und es stand 4:0. Holzgerlingen konnte von Glück reden oder besser gesagt war es Schlussmann Schuster zu verdanken, dass man nicht bereits 5 Minuten nach Spielanpfiff mit 2:0 hinten lag.

Vor dem Spiel nahm sich das Team sehr viel vor. Umsetzen konnte man auf dem Platz letztlich nur wenige Dinge. Kommunikation und Zweikampfverhalten waren eindeutig zu wenig, um in Nufringen was zu holen. Zwar hatte man mit zwei Freistößen von Flo Hess gute Chancen um zu verkürzen. Auch Michael Kober hatte eine gute Chance auf dem Fuß, doch der Ball wollte an diesem Tag nicht ins Tor, um das Ergebnis freundlicher zu gestalten. Im Derby gegen Altdorf muss das Team eine Leistungssteigerung zeigen, um an dem Tag erfolgreich zu sein.

Es spielten: Schuster; Di Romualdo, Lohmeier (46. Min. Haab), Herzog, Gallinat; Hoff (55. Min. Messer), Stöhrer, Lindemann (46. Min. Kober), Supper, Heß, Pascanut (68. Min Merdian)

Kreiszeitung

Team2 in Nufringen 1.Spieltag Kreiszeitung

Spielankündigung:

Sonntag, 4. September 2016:

Team 3           10:30   Uhr                                         SpVgg Holzgerlingen 3      –            TV Altdorf II

Altdorf heimspiel

Team 2           12:30   Uhr                                         SpVgg Holzgerlingen 2      –            TV Altdorf I

Altdorf heimspiel

Team 1           15:00   Uhr                                         SpVgg Holzgerlingen 1        –       SV Deckenpfronn I

Deckenpfronn heimspiel

Dienstag, 6. September 2016:

Team 3           19:30   Uhr                                         SpVgg Holzgerlingen 3       –      NK Zagreb Sindelfingen

Zagreb Sindelfingen Heimspiel

Zugewiesen zu: Team 2

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*