Team2: Hotze sagt „Danke und Servus“

von am 29. Mai 2017

Dennis Lohmeier wurde auch verabschiedet.

Dennis begann seine fußballerische Karriere bei der SpVgg Holzgerlingen im Alter vor 5 Jahren. Er durchlief alle Jugendmannschaften bis er schließlich in den Aktiven Bereich ging. Dort absolvierte er 147 Spiele, bis es ihn ein paar Kilometer weiter nach Weil im Schönbuch zog. Nach drei Jahren in Weil kam Dennis wieder zurück zu seinem Jugendverein, für den er bis heute 229 Spiele bestritt, in denen ihm 39 Tore gelangen. Auf Grund vieler, zum Teil sehr schwerer Verletzungen, hat Dennis sich dazu entschlossen seine Fußballschuhe an den Nagel zu hängen. Allerdings wird er uns in der Jugend als Jugendtrainer glücklicherweise noch das ein- oder andere Mal über den Weg laufen. Die Hotzefamilie bedankt sich bei Dennis Lohmeier und wünscht für die Zukunft nur das Beste.

 

von links: Rainer Tremmel (Vorsitz sportlicher Bereich), Dennis Lohmeier und Ute Nordmann (2. Abteilungsleiterin)

 

 

 

Zugewiesen zu: Allgemein, Team 2

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*