Team2: Zweite Derbyniederlage in Folge!

von am 7. November 2016

SpVgg Weil im Schönbuch I – SpVgg Holzgerlingen 2 : 1

Tor: Marcel Hoff

Innerhalb von zwei Wochen konnte das Hotze-Team erneut nicht als Gewinner, bei einem Derby und unmittelbaren Konkurrenten, vom Feld gehen. Zwei Tore fielen nach einem Eckball (13./25.), die nicht sauber verteidigt werden konnten und geriet dadurch zweimal unnötigerweise ins Hintertreffen. Den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Marcel Hoff durch einen direkten Freistoß aus 20 Metern (16.). Die erste Halbzeit war insgesamt von viel Kampf und Krampf auf beiden Seiten geprägt. Nach der Halbzeit hatte Holzgerlingen seine stärkste Phase und hätte sich beinahe auch belohnt. Leider scheiterte Marcel Hoff im Eins-gegen-Eins am Weilmer Torhüter. Je länger das Spiel dauerte, desto offensiver spielte Holzgerlingen. Gleichzeit bot es mehr Räume für die Gastgeber, die zu klareren Aktionen kamen. Manuel Weibert im Tor verhinderte mehrmals einen deutlicheren Rückstand. Mit der letzten Aktion des Spieles wäre beinahe Michael Kober der Ausgleich gelungen – ob dies dem Spielverlauf gerecht gewesen wäre, mag zu bezweifeln sein. Bitter ist die Niederlage dennoch.

Es spielten: Weibert; Di Romualdo, Haab (80. Min. Hanka), Reifenstein, Lindemann (46. Min. Herzog), Mayer, Pascanut (61. Min. Merdian), Gauß, M. Hoff (70. Min. Messer), Rudolph, Kober

Spielankündigung:

Sonntag, 13. November 2016:

Team3: 10:30 Uhr                                                   SpVgg Holzgerlingen 3 –   TV Nebringen II     

nebringen-heimspiel

Team2: 12:30 Uhr                                                   SpVgg Holzgerlingen 2 –    TV Nebringen I

 nebringen-heimspiel

 Team1: 14:30 Uhr                                                   SpVgg Holzgerlingen 1 – TSV Waldenbuch I     

 waldenbuch-heimspiel

Zugewiesen zu: Team 2

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*