Team1: Weiterhin ohne Punkterfolg

von am 23. März 2015

SpVgg Holzgerlingen – TB Kirchentellinsfurt 0:3

Bei unangenehmen Temperaturen – auch das Spiel konnte einen nicht erwärmen –

Gelang den Holzgerlinger Fußballern auch im zweiten Spiel in diesem Jahr kein Punktgewinn. Und das gegen den Tabellenletzten, das war so sicherlich nicht zu erwarten.

Dabei begann die Partie mit einem Aufreger. Schon in der zweiten Minute wurde David Koch nach einem harmlosen Foul die gelbe Karte gezeigt. Aber des weckte den Gastgeber nicht auf. Fahrig und unentschlossen begann das Spiel. Zwar hatte Holzgelingen etwas Übergewicht, aber eine Überlegenheit – aufgrund der Tabellensituation erwartet – war nicht zu erkennen. Im Gegenteil, in der 18. Minute musste dem Gastgeber das Glück beistehen, nachdem die Gäste nach einem schnellen Spielaufbau nur an der Latte des Holzgerlinger Tores scheiterten. Zwei Zeigerumdrehungen später konnte dann Patrick Orifiamma aus einem Gedränge im gegnerischen Strafraum heraus nicht zählbar vollenden. Und weitere 2 Minuten später zielte Julian Rubin nur knapp am Kirchentellinsfurter Tor vorbei. In der 38. Minute waren dann die Gäste wieder an der Reihe, Torhüter Johannes Nestler konnte aber mit einer tollen Parade schlimmeres verhindern. Kurz vor Halbzeit verwehrte dann wiederum die Querlatte einen Erfolg für Holzgerlingen. So ging es mit einem Remis in die Kabinen.

Nach der Halbzeitpause begann dann Tim Staiger das Spiel für Scott Rogers.

Aber an dem Auftritt der Gastgeber sollte sich nichts ändern. So war es nicht verwunderlich, dass die Gäste in der 52. Minute wie aus heiterem Himmel mit 0:1 in Führung gingen. Und nach rund einer Stunde Spielzeit ein weiterer Rückschlag für die Gastgeber, Daniel Tremmel musste nach gelb-rot ( das Schiedsrichtergespann war das ganze Spiel über nicht gerade überzeugend ) das Spielfeld verlassen.

Holzgerlingens Coach wollte das Spiel aber drehen, so kam in der 65. Minute Dennis Lohmeier für Mario Berenbold und 5 Minuten später Thomas Hahn für David DiDio jeweils neu auf das Spielfeld. Die Gastgeber waren jetzt total offensiv eingestellt, aber nach wie vor ohne klaren Pass und Spielaufbau. So gelang den Gästen in der 76. Minute mit einem Konter das 0:2 und 5 Minuten vor Spielende das alles klar machende 0:3. So ging letztendlich das Spiel gegen den Tabellenletzten verloren und es war festzustellen, dass die lange Verletztenliste doch nicht eins zu eins kompensiert werden kann. Und in der Tabelle findet sich Holzgerlingen jetzt auf Platz 4 wieder.

Trainer Bernd Gluiber nach dem Spiel:

Eine ganz schlechte Saisonleistung. Wir sind einfach nicht in das Spiel gekommen.

Klar haben wir derzeit personell wahnsinnige Probleme – das komplette Mittelfeld fällt derzeit aus. Aber trotzdem wollen alle Spieler Landesliga spielen, haben alle das Potential dazu. Aber heute konnten wir über 90 Minuten das Niveau nicht halten und haben letztendlich verdient verloren.

Gute Besserung Steffen ausgeschnitten

Am Rande des letzten Heimspiels „schickte“ Team 1 Ihrem Co-Trainer die besten Genesungswünsche!


Spielankündigung:

Sonntag, 29. März 2015:

Team 1 15:00 Uhr                            SV Zimmern o.R.                          –          SpVgg Holzgerlingen

 

 

Am Rande des letzten Heimspiels „schickte“ Team 1 Ihrem Co-Trainer die besten Genesungswünsche!

Zugewiesen zu: Team 1

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*