Team1: Ein Punkt im Osternest

von am 9. April 2018

SpVgg Holzgerlingen – TSV Ofterdingen 1:1

Am Ostermontag konnten wir neben den ersten Sonnenstrahlen des Jahres leider nur einen der 3 möglichen Punkte im Heimspiel gegen den TSV Ofterdingen verbuchen.

Es war sicher auch den verletzungs- und krankheitsbedingten Umstellungen zuzuschreiben, dass die SpVgg nur sehr schwer in die Partie gekommen ist und die Unsicherheit im Spielaufbau auch mit zunehmender Spieldauer nie ganz abzustellen war. Nimmt man die teils starke Nachlässigkeit im Defensivverbund dazu, dann muss man von einem gerechten, phasenweise sicher auch glücklichen Punktgewinn sprechen. Gestaffelt hinten sicher stehen, den Gegner bis in die Grenze der heißen Zone kommen lassen, dann scharf attackieren und im Umschaltspiel für Gefahr sorgen. Das war der Plan, der leider nur phasenweise aufging und den Gegner immer wieder zu gefährlichen Chancen kommen ließ. So hatte unser Keeper Malte Bonertz, der vor dem Spiel für sein 250. Spiel für die SpVgg geehrt wurde, leider wenig Gelegenheit diesen sonnigen Feiertag zu genießen, sondern musste ein ums andere Mal eingreifen. Chancenlos war er in der 71. Minute als die Nummer 23 seine starke Leistung als Unruheherd im Angriff des TSV mit dem 1-1 Ausgleich gleichzeitig für den Endstand der Partie sorgte. Wenige Minuten zuvor zeigte die junge Truppe der Hausherren, welches Potential eigentlich in ihr steckt und so konnte unser Kapitän Daniel Tremmel in der 67. Minute die Spvgg mit 1-0 in Front bringen.

Zum kommenden Sonntag muss in allen Bereichen eine deutliche Leistungssteigerung her, damit die 3 Punkte gegen Nagold in Holzgerlingen bleiben.

Ausgabe Ankündigung 06.04.2018

Ankündigung 05.04.2018

 

 

Zugewiesen zu: Team 1, KW201814

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.