Team1: Jetzt wird es noch enger !

von am 31. Mai 2016

SpVgg Holzgerlingen GSV Maichingen 1 : 1

Das Remis im Derby gegen Maichingen war letztendlich zu wenig, jetzt können es die Holzgerlinger nicht mehr nur mit eigener Kraft schaffen, sondern sind auch auf Ergebnisse der Mitkonkurrenten im Abstiegskampf angewiesen. Dabei wäre grundsätzlich durchaus mehr drin gewesen – aber das Runde wollte einfach nicht in das Eckige. An der Unterstützung von außen hat es ganz sicherlich nicht gelegen, hat sich doch eine starke Gruppe von Handballern mit Pauken und Trommeln eingefunden, um den Gastgeber lautstark zu unterstützen. Dies war eine

absolut bemerkenswerte Geste und bekräftigt das außerordentlich gute Verhältnis der beiden Sportarten in Holzgerlingen. Das Spiel bewegte sich in den Anfangsminuten mehr im Mittelfeld und wogte hin und her. Dabei war den Gastgebern durchaus anzumerken, dass sie auf einen Dreier aus waren, aber auch der Gegner aus Maichingen machte deutlich, dass sie nichts zu verschenken hatten.

Die erste bemerkenswerte Chance hatte Julian Rubin in der 22. Minute, aber sein Schuss war nicht allzu stark und kam genau auf den Torwart der Gäste. Diese machten es nur eine Zeigerumdrehung später deutlich besser. Bei einem Angriff über die linke Seite zog der Maichinger Zuber einfach aus rund 30 Metern ab und überrumpelte Torhüter Malte Bonertz. Das machte es  für die Holzgerlinger nicht einfacher. Aber sie bemühten sich weiterhin sehr engagiert. In der 35. Minute setzte Steffen Wagner nach einer Ecke von André Gonsior seinen Kopfball an den Pfosten. Das sollte dann in der 38. Minute besser werden. Nach einem Foul an Daniel Tremmel im gegnerischen Sechzehner verwandelte David DiDio den fälligen Elfmeter eiskalt und platziert zum 1:1. Das gab den Gastgebern wieder Auftrieb. Eine Hereingabe von Julian Rubin kurz vor der Halbzeitpause schob Patrick Orifiamma nur knapp am gegnerischen Gehäuse vorbei.

 

Mit Schwung kamen die Gastgeber wieder aus der Kabine. Aber die Gäste hielten dagegen und die Holzgerlinger Fans mussten in den ersten 5 Minuten zwei mal durchatmen. In der 55. Minute dann wieder eine Großchance für Patrick Orifiamma, aber sein Kopfball aus kurzer Entfernung landete direkt in den Armen des Gästetorhüters. 4 Minuten später nochmals eine Möglichkeit für Orifiamma, aber er konnte leider den zugespielten Ball von Daniel Tremmel nicht unter Kontrolle bringen.

Nur 60 Sekunden danach musste Malte Bonertz in höchster Not retten. In der 64. Minute wurde Patrick Hoff für Daniel Tremmel eingewechselt und 10 Minuten vor Schluss kam Tim Staiger für Lukas Ewald aufs Spielfeld. Etwas Zählbares sollte aber nicht mehr gelingen. Die letzte Möglichkeit hatte Patrick Hoff, aber auch sein Kopfball ging über das gegnerische Tor. So endete die Partie leider mit einem Unentschieden, was den Holzgerlingern nicht so richtig nützt. Im letzten Spiel müssen sie in der Einkaufsstadt Metzingen ein „Schnäppchen einkaufen“ und 3 Punkte entführen.

Dann können sie bei Mithilfe der Konkurrenz den Abstieg verhindern. Ein Unentschieden würde bei günstigen Umständen höchstens den Relegationsplatz bedeuten.

Trainer Richi nach dem Spiel:

Nach dem Rückstand haben wir ein paar Minuten gebraucht, bis wir wieder im Spiel waren. Bis zur Halbzeit haben wir dann einen ganz ordentlichen Fußball gespielt und haben uns auch mit dem Ausgleich belohnt. In der zweiten Hälfte konnte man sehen, dass wir aufopferungsvoll kämpfen, aber leider spielerisch nicht alles gelungen ist. Es waren auch Chancen da, aber wir konnten sie einfach nicht verwerten. Maichingen hatte zwar auch noch Chancen. Aber für uns wäre einfach wichtig gewesen in Führung zu gehen. Das haben wir leider nicht geschafft und damit keinen Sieg erringen können. Jetzt müssen wir einfach nächste Woche in Metzingen gewinnen und damit diese überholen.

Kreiszeitung1.Artikel vom 30.05.2016 lesen, hier klicken:

2.Artikel vom 30.05.2016 lesen, hier klicken:

3.Artikel vom 30.05.2016 lesen, hier klicken:

http://www.fupa.net/berichte/herzschlagfinale-am-letzten-spieltag–464545.html

SZBZ

 

Artikel vom 30.05.2016 lesen, hier klicken:

 

Gäubote

 

 

Artikel vom 30.05.2016 lesen, hier klicken:

 

 

 

Ankündigung:

Samstag, 4. Juni 2016:

Team1:          16:00 Uhr                                                                 TuS Metzingen                –         SpVgg Holzgerlingen

 Tus Metzingen auswärts

 

Sonntag, 5. Juni 2016:

Team1:          15:00 Uhr                                                              TSV Hildrizhausen            –       SpVgg Holzgerlingen        TSV Hildrihausen auswärts

 

Zugewiesen zu: Team 1

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*