Team 1: Neuzugänge – Saison 2017/2018

von am 8. August 2017

 

 

 

Trainer Jens-Uwe Zierer:

Der vielleicht wichtigste Neuzugang der neuen Saison 2017-2018 ist unser neuer Tranier Jens-Uwe Zierer. Nachdem unser bisheriger Trainer André Gonsior familienbedingt ein wenig kürzertreten wollte, war Jens für die sportliche Leitung die allererste Wahl. Bereits in den ersten Gesprächen war Jens, Jahrgang 1971, „Feuer und Flamme“ und so dauerte es nicht lange, bis er Hotze final zusagte. Zumal Jens seit Jahren in Holzgerlingen wohnt und es quasi ein „Katzensprung“ zum Holzgerlinger Sportgelände ist. Nach vier erfolgreichen Jahren bei den SF Gechingen (u.a. Gewinn der Bezirksligameisterschaft) suchte Jens nach einer neuen Herausforderung. Zuvor trainierte Jens seinen Heimatverein TSV Ehningen, TSF Ditzingen, VfL Sindelfingen und den TSV Schönaich. Jens ist verheiratet und hat zwei Kinder. Wir wünschen Jens für seine neue Aufgabe in Holzgerlingen viel Erfolg und ein glückliches Händchen bei all seinen Entscheidungen!

 

 

 

Steffen Lauser:

Nach einem zweijährigen Intermezzo bei der SV Böblingen zog es Steffen in diesem Sommer wieder zurück nach Holzgerlingen. Das Steffen immer noch eine Verstärkung für eine Mannschaft sein kann, hat er in seiner ersten Zeit in Holzgerlingen mehr als bewiesen. Natürlich funktioniert dies nur, wenn Steffen gesund, sprich verletzungsfrei bleibt und körperlich fit ist. Wenn er mal nicht Fußball spielt, „nervt“ Steffen öfter mal ehemalige und aktuelle Mitstreiter über diverse WhatsApp Gruppen oder geht mit seinem Hund „Thiago“ spazieren. Als fußballerisches Vorbild nannte uns Steffen (mit einem Augenzwinkern) Frank Gscheidle 🙂 Eine Gemeinsamkeit mit unserem Co-Trainer und Torwart Malte Bonertz hat Steffen tatsächlich: Beide drücken dem HSV in der Fußball-Bundesliga die Daumen. Die sportliche Leitung wünscht Steffen mindestens die gleichen Erfolge wie zu seiner ersten Zeit in Holzgerlingen und vor allem eine verletzungsfreie Saison!

 

 

Roland Haizmann:

Vom SV Bondorf zu uns nach Holzgerlingen gestoßen ist zur neuen Saison Roland Haizmann, Jahrgang 1992. In Bondorf war Roland absoluter Stammspieler und überzeugte durch viele Torvorlagen aber auch durch eigene Tore. Daher hoffen wir sehr, dass er seinen Torriecher mit nach Holzgerlingen gebracht hat. In seiner Freizeit ist Roland gerne mit seinen Freunden unterwegs oder tut was für seine Fitness. Seine bisherigen Stationen – außer dem SV Bondorf – waren in der Vergangenheit der VfL Hochdorf und die SF Salzstetten. Die sportliche Leitung wünscht Roland eine erfolgreiche erste Saison im Holzgerlinger Trikot!

 

 

Alexander Colmsee:

Aus der A-Jugend des VfL Sindelfingen begrüßen wir Alexander Colmsee (Jahrgang 1998). Bis vor kurzem spiele Alex noch in der A-Jugend Verbandstaffel, bevor er sich dazu entschloss der SpVgg Holzgerlingen anzuschließen. Alex macht gerade sein duales Studium im Bereich Maschinenbau und sammelt nun erste Erfahrungen im Aktivenbereich. Die sportliche Leitung wünscht Alex fußballerisch eine „lehrreiche“ Saison und wir hoffen, dass er sehr viele Erfahrungen und so viele Spielminuten wie möglich im Holzgerlinger Dress sammeln wird.

 

 

 

 

Florian Heß:

Ein „Aufsteiger“ im wahrsten Sinne des Wortes ist unser Spieler Florian Heß (Jahrgang 1990) – Eigentlich ist Florian ja gar kein „richtiger“ Neuzugang. Letzte Saison spielte Florian bereits in der Kreisliga A bei unserem Team 2. Durch sehr gute Leistungen hat sich Florian in den Kader von Team 1 „hochgespielt“. Dies beweist wiederum, dass gute Leistungen immer noch belohnt werden. Vor seinem ersten Jahr in Holzgerlingen spielte der Polizeibeamte für den GSV Maichingen in der Landesliga. Die sportliche Leitung wünscht Florian eine erfolgreiche erste Saison im Holzgerlinger Landesliga-Kader!

 

 

 

Marco Quaranta:

Als letzten Neuzugang stellen wir euch heute Marco Quaranta (Jahrgang 1998) vor. Marco kam in diesem Sommer aus der A-Jugend des SSV Reutlingen nach Holzgerlingen. Zuvor spielte er bereits in der Jugend vom SV Böblingen. Bedeutet für Marco natürlich auch, dass er nun im aktiven Bereich seine ersten Erfahrungen sammeln wird. Aktuell absolviert Marco, der in Schönaich wohnt, eine Lehre als Werkzeugmechaniker. Wenn er mal nicht an Fußball denkt, dann kümmert er sich liebevoll um seine Freundin. Die sportliche Leitung wünscht Marco fußballerisch eine „lehrreiche“ Saison und wir hoffen, dass er sehr viele Erfahrungen und so viele Spielminuten wie möglich im Holzgerlinger Dress sammeln wird.

Zugewiesen zu: Allgemein, Team 1

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*