Rückblick Faschingsveranstaltung Knallermann – „Der Neue“

von am 9. Februar 2016

Auch dieses Mal war der Knallermann aus Sicht der Abteilung Fußball wieder ein toller Erfolg.

Knallermann 2016 1

Unser Organisator Ingo Weigl hatte sich einiges neues einfallen lassen. Mit der neuen 5-Mann Partyband „Hautnah“, bekannt vom Frühlingsfest auf dem Wasen, kam auch sofort super Stimmung auf. Gleich am Eingang hatte die Fotografin Ida vor der aufgebauten Fotowand jede Menge zu tun.

Knallermann 2016 2

In den Pausen der Band konnte „DJ Jochen“ in der Halle alles geben und in der Mensa legte wie immer „DJ Miguel“ auf und brachte die PartyPeople nonstop zum Tanzen! Auch das Catering durch die Pizzabäcker „Soccodato-Team“ hatte jede Menge zu tun, kam bei den Gästen sehr gut an.

Als Showeinlage zeigte der Europameister im Beatboxen , er darf sich Robeat nennen, sein Können und heizte dem Publikum nochmal so richtig ein.

Letztlich fanden sich 800 Gäste wieder bei dieser großen Faschingsparty in der Holzgerlinger Stadthalle ein.

Knallermann 2016 3

Die Fußballer bedanken sich für dieses große Event beim Veranstalter Ingo Weigl und bei der Stadt Holzgerlingen, so das alles reibungslos über die Bühne ging.

Auch an Rüdiger Schmidt von der Firma Seeeye recht herzlichen Dank für die Faschingsbanner, die in Holzgerlingen platziert werden konnten und für die Traverse über der neuen Verkaufstheke. Vielen Dank auch an Schönbuch Bräu und die Kreiszeitung für die Werbung und für jegliche Unterstützung! Großer Dank an die Vorverkaufstellen, Magazin 2 in Holzgerlingen, im Ticketshop in den Mercaden in Böblingen und im Kartenshop im Stern-Center in Sindelfingen.

Dank an Alle, die in irgendeiner Form zu dieser tollen Faschings-Party beigetragen haben und allen tatkräftigen Helfern, denn ohne diese Helfer wäre solch eine Veranstaltung nicht möglich gewesen.

Die Abteilungsleitung

Zugewiesen zu: Allgemein

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*