Jahrgang 2006 Team1: City Soccer Cup des MTV Stuttgart – Platz 2 und den VfB geschlagen

von am 10. Juli 2017

Am vergangenen Sonntag trat Team1 des Jahrgang 2006 zu einem seiner letzten E-Jugend Turniere beim MTV Stuttgart an, bei dem ua Teams des SSV Ulm und des VfB Stuttgart am Start waren.

Die Gruppenphase  beendeten unsere Jungs mit 10 Punkten als Gruppensieger, dabei waren die Hotze-Kicker körperlich sehr präsent und zeigten schnellen Angriffsfussball.

Im Viertelfinale traf man auf die Spielvereinigung aus Feuerbach. In einem spannenden Spiel behielt unser Team mit 1:0 die Oberhand uns das Halbfinale war erreicht.

Dort wartete der VfB Stuttgart. Unsere Jungs waren zwar ein bisschen nervös – schließlich spielt Hotze nicht jeden Tag gegen den VfB – aber auch bis unter die Haarspitzen motiviert.

Der VfB spielte einen technisch hochklassigen Fussball mit extrem hohen Tempo – doch unsere Jungs hielten dagegen und kämpften wie die Löwen. Kein Ball wurde verloren gegeben und dem VfB verging zunehmend die Lust am Spiel. Als dann 4 Minuten vor Schluss noch das 1:0 für Hotze fiel, glaubten unser Jungs an die Sensation. Der VfB warf nun alles nach vorne und unser Team schloss einen Konter zum 2:0 Endstand ab.

Der VfB war geschlagen und das Finale erreicht!

Dort traf man auf den VfL Pfullingen, der ebenfalls ein bärenstarkes Turnier gespielt hatte.

Hotze begann stark und bekam nach 3 Minuten einen Strafstoss, der leider nicht verwandelt werden konnte. Kurz vor Schluss spielte Pfullingen einen Angriff  wie aus dem Bilderbuch und krönte diesen mit dem 1:0. Unsere Jungs versuchten zwar nochmal alles, aber der Ausgleich wollte nicht mehr fallen. So musste man Pfullingen zum verdienten Turniersieg gratulieren.

Nachdem die erste Enttäuschung verflogen war, war unser Team sehr stolz auf das Abschneiden und konnte den verdienten Applaus aller bei der anschließenden Siegerehrung genießen.

Super gemacht Jungs. Ihr habt Hotze hervorragend vertreten!

Für Team1 spielten:

hinten v.l.n.r :  Luigi Caligiuri, Daniel Uyar, Bastian Weimann, Gabriel Gadze, Kilian Brockmann

hinten v.l.n.r :  Kay Beck, Finn Krones, Nevio Rizzo, Lucas Jung

Zugewiesen zu: E1-Junioren

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*