Frauen: Holzgerlingen in Spiellaune

von am 13. Oktober 2014

SGM Neubulach/Emmingen – SpVgg Holzgerlingen 0:11

Holzgerlingen musste nach dem Kantersieg am letzten Sonntag zum Auswärtsspiel nach Emmingen reisen. Das Frauenteam wollte auch dort unbedingt drei Punkte mit nach Hause nehmen. Leider war der Kader auf Grund einiger Verletzungen und das Fehlen der studierenden Mädels stark dezimiert, doch eine Auswechselspielerin sollte an diesem Tag genügen.
Von Beginn war Holzgerlingen präsent, drückte die SGM in ihre Hälfte und erzwang sich so schon früh die ersten Chancen. In der 3. Minute schloss Emily Maisch solch eine Situation mit dem 1:0 ab. Teresa Böpple hatte sich den Ball erobert und Emily musste nur noch vollenden. Wieder Teresa Böpple nahm einer gegnerischen Spielerin den Ball ab, Pass auf Andrea Meyer und diese verwandelte eiskalt zum 2:0. Es waren gerade einmal 5 Minuten gespielt und diese Führung gab den Holzgerlinger Mädels enorm viel Sicherheit. Beim 3:0 durch Teresa Böpple kam die Flanke von Regina Schlepple, die davor von Janine Deffner super freigespielt wurde. Holzgerlingen spielte nun mit der SGM Katz und Maus und legte in der 18. Minute durch Teresa Böpple das 4:0 nach. Bis zur Pause hatte Holzgerlingen weitere Chancen, der Ball wollte aber vorerst nicht ins Netz.
Beim Pausensprudel musste Holzgerlingens Trainer nicht viele Worte finden, denn die gesamte Mannschaft wollte dieses Ergebnis ausbauen und ging auch hoch konzentriert in zweiten 45 Minuten. Den Schuss von Emily Maisch konnte die Torfrau der SGM noch abwehren, doch den Abpraller nutzte Teresa Böpple zu ihrem dritten Treffer. Als in der in der 51. Minute Regina Schlepple im Strafraum zu Fall gebracht wurde, übernahm Emily Maisch Verantwortung und verwandelte den Elfmeter sicher zum 6:0. Nun konnten einem die Frauen der SGM leidtun, denn Holzgerlingen erspielte sich nun eine Torchance nach der anderen und selbst die Hintermannschaft der Gäste schaltete sich mit in den Angriff ein. Nach einem klasse Pass von Teresa Böpple erzielte Regina Schlepple in der 62. Minute das 7:0 und der Weitschuss in der 67. Minute von Andrea Mayer setzte unglücklich auf und zappelte der Ball zum 8:0 im Netz. Das 9:0 durch Regina Schlepple und auch das 10:0 durch Emily Maisch bereitete jeweils Andrea Meyer mustergültig vor. Den Abschluss besorgte erneut Regina Schlepple mit ihrem dritten Treffer an diesem Tag.
Holzgerlingen hatte in diesem Spiel wenig Mühe und arbeitet konzentriert weiter um auch die nächsten Spiel erfolgreich zu gestalten. Schon nächsten Sonntag kommt mit dem TSV Öschelbronn, ein Gegner den das Frauenteam sicher nicht auf die leichte Schulter nehmen wird. Auch in diesem Spiel wollen die Holzgerlinger mit einem Sieg ihre Rolle untermauern und in der Spitze bleiben.
Es spielten: Franziska Träuble, Carola Heusel, Lorena Conforti, Madlaina Schilling, Denise Geiger, Regina Schlepple, Teresa Böpple, Janine Deffner, Alina Schmid, Andrea Meyer, Emily Maisch und Adina Hiller.

Spielankündigung:
Sonntag, 19. Oktober 2014:

Frauen 10:30 Uhr SpVgg Holzgerlingen – TSV Öschelbronn

Oeschelbronnbunt

Zugewiesen zu: Allgemein

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*