Fußball-Integrations-Highlight für Schüler/innen des Berken-Schulzentrums in Holzgerlingen

von am 25. Juni 2017

28 hochmotivierte Kinder erlebten einen abwechslungsreichen und unvergesslichen
Kinderfußball-Event
Am Dienstag, 20.06. fand von 8.30 bis 12.30 Uhr in der Grabenrain-Sporthalle in Holzgerlingen ein besonderer Integrationstag statt. Aus Deutschland stammende Schüler/innen kickten gemeinsam mit Flüchtlingskindern unter Anleitung des DFB A-Lizenz-Trainers Jochen Bauer und des früheren Regionalliga-Spielers Eleftherios Avraam (u.a. SGV Freiberg und SSV Reutlingen). Hervorragend unterstützt wurden sie von der zweiten Vorsitzenden Ute Nordmann und „Ali“ – dem lizenzierten,
syrischen Jugendtrainer – vom SpVgg Holzgerlingen Fußball, den beiden Lehrern Herr Gerberding und Herr Schneider, sowie den beiden Schulsozialarbeiterinnen. Organisiert wurde dieser Kick-off Event von der Otto-Rommel-Realschule mit Unterstützung der Schulsozialarbeit, dem SpVgg
Holzgerlingen und der Stadt Holzgerlingen in enger Zusammenarbeit mit jb fairplay. Das Ziel des Fußball-Integrationsprojektes in Holzgerlingen ist, die Kinder im Bereich Bildung in der Schule und im Sportsektor im Verein nachhaltig zu fördern. Ein besonderer Dank gilt deshalb dem Hauptsponsor Kreissparkasse Böblingen und den weiteren Förderern Stadt Holzgerlingen und
levigo systems gmbh, die die Integrationsveranstaltung durch Geld- sowie Sachspenden unterstützten.
Nachdem Initiator Jochen Bauer einen derartigen Integrationstag bereits in Neckarsulm, Backnang, Esslingen, Göppingen, Kornwestheim, Hanau, Großsachsenheim, Stuttgart-Stammheim, Nürtingen, Rudersberg, Freiburg, Rutesheim, Bönnigheim, Reutlingen, Ostfildern, Korntal-Münchingen, Großbottwar, Murrhardt, Marbach, Ditzingen und Alfdorf (Region Stuttgart
zzgl. Freiburg und Hanau) mit großem Erfolg durchgeführt hat, brachte er nun mit seinem Team die Augen der 28 Schülern/innen im Alter von 11-15 Jahren von dem Berken-Schulzentrum zum Strahlen. Frei nach dem Motto „Sport, bzw. Fußball, verbindet und überwindet alle Hindernisse“
übten die motivierten Kids von 9.00 bis 11.30 Uhr. Vor dem Training erhielt jede/r Teilnehmer/in ein Trikot und einen Fußball des Sportartikelherstellers „hummel“. Die Coaches Bauer, Avraam sorgten mit Ihrem abwechslungsreichen Trainingsprogramm für viel Spaß und Freude. Dank der gesunden“ Verpflegung von REWE Holzgerlingen und Krone Bäckerei Binder GmbH konnten sich die Schüler/innen stärken.
Nach dem Training erfolgte in Anwesenheit der weiteren Partner erster Beigeordneter Herrn Delakos, Rektor Herrn Metzger, Frau Nordmann vom SpVgg und den Sponsoren Herrn Kanz von der KSK BB und Frau Merau von levigo die offizielle Scheckübergabe von der Bürgerstiftung
Holzgerlingen in Höhe von 500,00 Euro an den SpVgg Holzgerlingen für die nachhaltige Förderung der integrationsbedürftigen Kinder. Diese findet im Zuge einer wöchentlichen Fußball-AG in Kooperation von Schule und Verein statt. Bei Interesse sind die teilnehmenden Schüler/
innen in der Jugend des SpVgg Holzgerlingen herzlich willkommen, um aktiv in der Gemeinschaft Sport zu treiben.

 

 

von links: Herr Kanz (KSK Böblingen), Schulleiter der Otto-Rommel-Realschule Herr Metzger, Frau Merau (Firma Levigo), Herr Delakos (1. Beigeordneter der Stadt Holzgerlingen), Frau Nordmann ( SpVgg Holzgerlingen. 2. Abteilungsleiterin Abt. Fussball), Initiator und Trainer Jochen Bauer, Beate Renninger vom Kreisjugendamt, Trainer Eleftherios Avraam.

 

 

 

Zugewiesen zu: Allgemein

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*