Frauen: Saison startet mit „Englischer Woche“

von am 8. September 2015

Die neue Saison steht vor der Tür und die Mädels freuen sich auf die Herausforderung in der Regionenliga. Nachdem das Frauenteam in der Relegation in drei Spielen den Aufstieg gepackt hat, gilt es nun in dieser Klasse zu zeigen, dass man in diese Klasse gehört. Schwer genug wird es, denn nach dem Abgang von Teresa Böpple, die nun in Obertürkheim auf Torejagd geht, entsteht im Sturm natürlich eine große Lücke. Diese zu schließen ist Sache des ganzen Teams und so gilt es im Ganzen näher zusammen zu rücken. Über Neuzugänge gibt es nichts zu berichten, das Team steht eben wie letztes Jahr zur Verfügung.
Die Ziele sind klar definiert. Man will dieses Mal in der Regionenliga bleiben und das Frauenteam spielerisch weiterentwickeln. Dazu ging es zum Trainingslager nach Ulm-Senden, auch damit sich die Mädels besser verstehen lernen. Hier gilt unser besonderer Dank Doris & Dusko Prica, Dachtechnik GmbH die uns diesen Event ermöglichen.
Am kommenden Sonntag empfängt das Hotzeteam die Mannschaft des SV Bärenthal und hofft natürlich die Punkte zu Hause behalten zu können.
Am Mittwoch drauf steht das verlegte Spiel gegen den SV Tuningen auf dem Programm.
Alle Spielerinnen und die Verantwortlichen freuen sich auf sportlich faire Spiele und natürlich hoffen wir auch Sie bei unseren Spielen begrüßen zu dürfen.
Das Trainerteam:
Hans-Otto Nordmann, Claus Stängle, Nils Nordmann und Ute Nordmann

Ankündigung:
Sonntag, 13. September 2015:

Frauen 10:30 Uhr                                                SpVgg Holzgerlingen     –               SV Bärenthal

 

bärenthal heim farbig

Mittwoch, 16. September 2015:

Frauen 19:30 Uhr                                                       SV Tuningen             –       SpVgg Holzgerlingen

Tuningen auswärts farbig

Zugewiesen zu: Frauen

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*