F1/F2-Junioren: Bericht 18. Jugend Premio Cup U9 (Jahrgang 2008)

von am 6. Februar 2017

Früh am Sonntagmorgen machten wir uns auf den Weg in die Schönbuchhalle zum Premio Cup. Mit 3 Teams waren wir vertreten. In 2 Gruppen mit je 5 Mannschaften wurde gespielt. Gleich zu Beginn konnten wir Siege einfahren. Niederlagen haben wir locker weggesteckt. Natürlich mussten 2 Teams von uns gegeneinander antreten. Das war uns aber egal, gemeinsam haben wir Aufstellung zu unserem HOTZE-Spruch genommen und anschließend ein tolles Spiel gemacht. Hier gab es keine Verlierer. Ein Team hatte nur mehr Tore geschossen. Unsere Eltern waren begeistert.
Nach der Vorrunde belegten Team 1 und Team 2 den 2.ten Platz in den Tabellen. Unsere Jungs aus dem Team 3 haben wie die Löwen gekämpft und wurde am Ende mit Platz 9 belohnt.
Weiter ging es in die Zwischenrunde mit 2 Teams. Voll motiviert ging Team 2 ins Spiel. Es sah gut aus für uns. 2:1 gewonnen. Finale wir kommen!!!!!! Team 1 musste anschliessend ran und hat hier eine Niederlage einstecken müssen. Danke an Team 3, die Eltern und Trainer die uns lautstark Mut gemacht haben. Wir freuten uns auf das Spiel um Platz 3 das gleich im Anschluss folgte. Die letzten Kräfte haben wir ausgepackt und mit der Unterstützung aller Zuschauer ging es los. Wir gaben uns nicht geschlagen. Die Spielzeit war zu Ende. Unentschieden!!!!! Es folgte ein spannendes 9 Meterschiessen, das erst in der zweiten Runde entschieden wurde. Niklas im Tor hat prima gehalten. Am Ende konnten wir als Sieger vom Platz gehen und wurden sensationell 3 vor heimischem Publikum.
Aufgeregt waren wir alle beim Finale. Trainer auf der Bank, Team 1 und 3 vollständig am Spielfeldrand, Mamas und Papas, Omas, Opas und Tanten auf der Tribüne. Die Halle bebte. Mit unserem Gegner TV Altdorf konnten wir lange gut mithalten. Nach Ablauf der 9 Minuten Spielzeit stand es 0:0. Wir mussten 3 Minuten in die Verlängerung. Erst in der letzten Minute viel das Siegtor für Altdorf.
Eine tolle Siegerehrung gab es anschließend. Wir waren 3 super Teams und hatten viel Spaß.

Zugewiesen zu: F1-Junioren, F2-Junioren

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*