Ehrung – Daniel Tremmel – 350 Spiele für Holzgerlingen

von am 20. November 2017

Vor der Landesligabegegnung gegen den VfB Bösingen wurde ein langjähriger Spieler für 350 Spiele im Holzgerlinger Dress geehrt. Der Team1-„Capitano“ Daniel Tremmel spielt seit der frühen Jugend in Holzgerlingen, hat alle Jugendmannschaften in Holzgerlingen durchlaufen und bereits in jungen Jahren mit seinen Mannschaften einige Meisterschaften gewonnen. In seinen 350 Spielen hat Daniel bis heute bereits 152 Tore erzielt. Damit ist er in der ewigen Torstatistik bereits unter den Top-Ten aller Holzgerlinger Torschützen.

Daniel hat sich seit seiner aktiven Zeit zum absoluten Führungsspieler und Leader entwickelt. Natürlich sind seine Leistungen im Kreis nicht unentdeckt geblieben, sodass einige Vereine – auch höherklassig spielende Mannschaften – ein Auge auf Daniel geworfen haben. Er ist jedoch Holzgerlinger durch und durch, dafür sind wir ihm im Verein sehr dankbar!

Holzgerlingen ohne Daniel Tremmel ist wie Stuttgart ohne Fernsehturm! Apropos Stuttgart – nach Holzgerlingen sein „zweiter“ Lieblingsverein, der VfB.

Seine sportlichen Erfolge im Holzgerlinger Trikot feierte Daniel in der Saison 2011/2012, als er das Double und in der letzten Saison die erneute Meisterschaft in der Bezirksliga feierte.

Seinen größten Gewinn konnte Daniel in diesem Jahr verbuchen: Erst die Hochzeit mit seiner Miri und dann noch die Geburt seines Sohnes Elias!

Für die Zukunft wünschen wir Dir lieber Daniel, im Namen der Abteilung Fussball, sowohl sportlich als auch privat alles Gute und noch viele torreiche und somit erfolgreiche Jahre im Holzgerlinger Trikot!

von links: 1. Abteilungsleiter Andreas Greschner, Jubilar Daniel Tremmel,  Vorsitz sportlicher Bereich Rainer Tremmel

Zugewiesen zu: Allgemein

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*