E-Jugend U11 Jahrgang 2006: Nachlese zum 18. Holzgerlinger Premio Cup

von am 8. Februar 2017

Zum letzten mal durften die Spieler des älteren E-Jugend Jahrgangs
am 4.Februar beim Premio Cup teilnehmen.
Alle Kids waren „heiß“ auf das Heimturnier, und so gingen wir mit 4 Teams
an den Start. Gespielt wurde in 3 Gruppen zu je 4 Mannschaften.
Team Hotze 1 und 2 setzen sich in ihren Gruppen ungeschlagen durch und erreichten die Zwischenrunde.
Dabei zeigte va Team 2 eine sehr souveräne Leistung.
Team 3 und 4 hatten in ihren Gruppenspielen nicht das Glück auf ihrer Seite und so reichte es
für beide Mannschaften trotz teilweise starkem Spiel nicht in die Zwischenrunde.
Hier traf Hotze 1 auf Deißlingen und Schaffhausen. Nachdem für Team 1 der Start ins Turnier
etwas holprig verlief gaben die Jungs ab der Zwischenrunde richtig Gas und mit 2 Siegen wurde das
Finale erreicht.
Genau anders herum lief es bei Team 2 , das auf Rottenburg und Merklingen traf. Zwar wurde
Rottenburg noch klar 5:1 geschlagen, doch dann war plötzlich Sand im Getriebe und man verlor
gegen Merklingen in einem hitzigen Spiel unnötig mit 1:2.
Somit reichte es für Team 2 nur zum Spiel um Platz 3, das man am
Ende unglücklich in einem spannenden Neunmeterschießen gegen Deißlingen verlor.
Im Finale traf Hotze 1 somit auf Merklingen. Unsere Jungs ließen dem Gegner über die gesamte
Spielzeit keine Chance und gewannen überlegen mit 2:0. TURNIERSIEGER !
Herzlichen Glückwünsch an Team 1 und 2 für die Plätze 1 und 4 beim Premio Cup
SpVgg Holzgerlingen 3 und SpVgg Holzgerlingen 4 beim 18. Jugend Premio Cup 2017
Die E U11 möchte sich bei allen Eltern,Helfern, Fans und Organisatoren herzlich für ein tolles Turnier bedanken.
Ein besonderes Dankeschön an Dagmar und Wladimir Sabasch vom Premio Auto und Reifenservice,
ohne die es diese großartige Veranstaltung nicht zum bereits 18.mal geben würde.

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*