D4 Jugend: Freundschaftsspiel gegen den GSV Maichingen

von am 24. September 2017

Mitten in der Schulwoche war Hotze kurzfristig zu einem Freundschaftsspiel nach Maichingen eingeladen worden. Trotz einiger Absagen (der Termin lag außerhalb der normalen Trainingszeiten) konnten dennoch genau 9 Spieler aufgeboten werden. Wir wurden auffallend herzlich und freundlich auf dem Platz empfangen und man bot uns auch an zu Acht zu spielen, um auch wechseln zu können. Hotze wollte aber unter normalen Bedingungen spielen.

Zuschauer und Trainer sahen ein spannendes und torreiches Spiel. Ein jeder unseres Teams gab einfach Alles. Keine Spur von Ermüdung, auch nicht mit fortschreitender Spieldauer. Bei einigen Spielern hatte man das Gefühl, der Teufel ist hinter ihnen her. Man spürte die Anspannung bis in die letzte Haarspitze, hier und heute war ein Sieg möglich. Die entspannte Atmosphäre überkam auch die Presse, man hatte schnell das Gefühl einfach nur zuschauen und genießen zu wollen. Es gibt daher keine Details zum genauen Spielverlauf.

Das Spiel endet dann letztendlich (und fast ganz unwichtig) mit 6:5 für Hotze. Nach dem Spiel überglückliche Spieler und Trainer und fast noch wichtiger, es war zurück, das Leuchten in den Kinderaugen. Völlig überraschend gab es zum Abschluss noch einen riesigen Pokal und Medaillen für alle Spieler, zur Stärkung on Top noch leckere Muffins.

Zuschauer, Trainer und Spieler sind sich einig, das war Fußball wie er sein sollte: 2 Teams mit SPASS am Fußball, auf einem spielerischen Niveau (beide Teams noch nicht ganz firm mit dem großen Platz, 9 Mann, Abseits- und Rückpassregel).

Hinzu kam für uns Alle die ungewohnte Freundlichkeit, Gastlichkeit und Gelassenheit des Gastgebers. Der Begriff „Gegner“ ist hier völlig fehl am Platz.

Der Glaube an DEN Fußball ist zurück und das Spiel wird lange im Gedächtnis bleiben. Nochmals der Dank nach Maichingen und wir werden uns revanchieren.

Zugewiesen zu: D4-Junioren

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*