D3(D1)-Junioren: Tolle Moral und ein fast gedrehtes Spiel

von am 10. Juni 2018

Am vergangenen Freitag empfing die D3(D1) nach fast vier wöchiger Spielpause zur Eröffnung des 16. Bezirksstaffelspieltages die D1 der SGM Gechingen/Ostelsheim.
Dass dieser Gegner kein angenehm zu spielender sein würde, war schon beim Blick auf die Rückrundentabelle klar: die SGM hat in diesem Halbjahr noch kein Spiel verloren, und dabei sehr wenige Gegentore kassiert. Schon nach den ersten paar Minuten war unseren Jungs auch klar warum. Gechingen/Ostelsheim ging äußerst entschlossen und hart in jeden Zweikampf. Hotze brauchte kurz um sich an diese Spielart zu gewöhnen, fand dann aber immer besser ins Spiel.
Nach 10 Minuten wurde in Strafraumnähe ein zweifelhaftes Handspiel gegen Hotze gepfiffen. Mit dem anschließenden Freistoß, dem ersten und einzigen Schuss im gesamten Spiel, fiel die Führung für Gechingen/Ostelsheim.
Was nun begann war ein knapp fünfzig minütiger Sturmlauf von unseren Jungs – unterbrochen von einigen Verletzungsunterbrechungen auf Seiten von Hotze. Eine Folge der harten Gangart des Gegners. Unsere Jungs ließen sich nicht unterkriegen und glaubten ununterbrochen an sich. Was für eine Moral von allen! Als schon viele Zuschauer nicht mehr daran glaubten schaffte unser Team den lange, hochverdienten Ausgleich: Eine Ecke in der letzten Spielminute konnte von den Gästen nicht souverän geklärt werden. Der Nachschuß bedeutet das 1:1.  Damit wollte sich Hotze aber nicht zufrieden geben. Jetzt setzte man in der 4-minütigen Nachspielzeit alles daran den Siegtreffer zu erzielen. Zweimal hatte Hotze den Sieg noch auf dem Schuh – leider sollte das 2:1 nicht mehr fallen.
Jungs, ihr habt das erste mal in dieser Saison wie eine verschworene Einheit gekämpft und eine super Moral gezeigt. Macht genau so weiter, dann wird Hotze noch viel Spaß an diesem Jahrgang 2006 haben.
Am kommenden Samstag geht es zum Tabellenletzten  SGM Aidlingen/Deufringen. Hier gilt es dann das Punktekonto aufzubessern.

Zugewiesen zu: D3-Junioren, KW201824

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.