D3-Junioren: VR-Talentiade Cup Bezirksebene Endrunde in Gärtringen

von am 16. Oktober 2017

Am vergangenen Sonntag trat unsere D3 bei strahlendem Sonnenschein in Gärtringen beim VR-Talentiade Cup in der Endrunde auf Bezirksebene an.
20 Teams in vier 5er-Gruppen kämpften um die ersten drei Plätze, die eine Teilnahme an der Verbandsvorrunde bedeuten.
In der Gruppenphase musste unsere D3 gegen die D1 aus Holzgerlingen, D1 aus Bondorf sowie die Spielgemeinschaften aus Gültlingen/Wildberg und Gechingen/Ostelsheim antreten.
Gleich zu Beginn traf man in den ersten 10 Minuten auf die D1 aus Hotze.
Ohne die benötigte Körperspannung und Einstellung verlor man das vereinsinterne Duell mit 0:1.
Von der anschließenden Traineransprache wachgerüttelt sicherte sich unser Team nach Siegen über die SGM Gültlingen/Wildberg und SGM Gechingen/Ostelsheim sowie einem torlosen Unentschieden gegen Bondorf Platz 2 in der Gruppe hinter unserer D1.
Im Viertelfinale traf man auf Nagold. Mit einem 1: 0 Sieg zog Hotze ins Halbfinal ein. Dort traf man auf die D1 des VfL Sindelfingen.
Gegen den späteren Turniersieger war die D3 in diesem Semifinals chancenlos und unterlag deutlich mit 1:5.
Im Finale standen sich somit die D1 des VfL Sindelfingen und die D1 des VfL Herrenberg gegenüber.
Unser Team traf im kleinen Finale ebenfalls auf Herrenberg und deren D2.
Da das VR-Cup-Reglement in der Endrunde nur ein Team pro Verein ein Weiterkommen ermöglicht, war klar, dass Hotze die Verbandsvorrunde erreicht hatte.
Ohne Druck spielte unsere D3 ihr bestes Spiel an diesem Tag. Leider wurde es versäumt die Überlegenheit in Tore umzuwandeln. 20 Sekunden vor Schluß wurde ein unglücklicher Strafstoß gegen die D3 gepfiffen, den Herrenberg verwandelte und anschließend als Sieger vom Platz ging.
Nach kurzer Enttäuschung waren unsere Jungs stolz als einziges Team des jüngeren Jahrgangs 2006 die Verbandsvorrunde erreicht zu haben.

Gratulation Jungs! Das war zwar nicht euer bester Auftritt in dieser Saison, aber manchmal muss man auch einfach mit dem Ergebnis zufrieden sein – und das heißt Verbandsvorrunde des VR Cup erreicht!

Bericht von Markus Krones.

Alle Finalteilnehmer bei der Endrunde der VR-Talentiade in Gärtringen

Zugewiesen zu: D3-Junioren

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*