D3-Junioren: VR Cup Talentiade – Vorrunde auf Verbandsebene

von am 20. November 2017

Am vergangenen Sonntag ging es für unsere D3 im Rahmen der VR Cup Talentiade nach Untertürkheim. Hier wurde die Vorrunde

auf  Verbandsebene ausgespielt.
Auch wenn bereits das Erreichen dieser Runde als einziges 2006er Team ein Mega-Erfolg darstellte, war man noch nicht satt und wollte auch hier zeigen was Hotze drauf hat.

Gleich im ersten Spiel ging es gegen den amtierenden Titelverteidiger: den 2005er Jahrgang des VfB Stuttgart.
Unsere Jungs spielten ein super Partie – nach 2 Minuten Freistoß für Hotze . Und plötzlich zappelte der Ball im Tor des VfB. Leider wurde der Treffen vom Schiedsrichtergespann aberkannt, da der leicht abgefälschte indirekte Freistoß als direkter Schuß gewertet wurde. Dadurch war der VfB wach geworden und gab nun Vollgas. Unsere Jungs hielten mit allem dagegen – am Ende musste man sich leider mit 0:1 dem großen VfB Stuttgart geschlagen geben.
Im folgenden Spiel gegen SVK Rutesheim lagen unsere Jungs 0:2 hinten, schafften mit einer starken Aufholjagd noch das 2:2.
In den folgenden 2 Spielen trennte man sich gegen die SGM Wüstenrot und den VfL Sindelfingen jeweils torlos 0:0, wobei Hotze vor allem gegen Wüstenrot viele Einschußmöglichkeiten teils leichtfertig vergab.
Im letzten Spiel gegen die SpVgg Cannstatt verschliefen unsere Jungs die ersten Minuten und das wird auf diesem Niveau schnell bestraft – 0:2 Rückstand. Diesmal konnte unser Team das Spiel nicht mehr drehen und man verlor die letzte Partie.

Der VfB Stuttgart erreichte nach weiteren klaren Siegen als Gruppenerster das Landesfinale des VR Cup.

Für unser junges Team war es eine riesen Erfahrung und die D3 vertrat Hotze nach einstimmiger Meinung aller anwesenden Trainer und Zuschauer hervorragend.

Toll gemacht Jungs!

Zugewiesen zu: D3-Junioren

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.