Bambini: Von Neulingen und harten Brocken

von am 16. Oktober 2017

Erinnerungen an einen langen Sommer wurden wach, als die Hotze Bambinis vergangenen Sonntag zu ihrem vorletzten Turnier unter freiem Himmel vor der Hallensaison antraten.

Bei strahlendem Sonnenschein ging es in Sindelfingen für die Jungen und Mädels des Jahrgangs 2011 ums Ganze. Mit 3 Mannschaften traten die Spieler des Trainertrios Bruno Gonzalves, Joachim Strese und „Zucki“ Zuckriegel an. Im Modus 3:3 ging es gegen Mannschaften aus der Region, wie Sindelfingen, Dagersheim, Darmsheim oder Maichingen. Von den zurückliegenden Turnieren kennen sich die Teams teilweise bereits und können sich gegenseitig einschätzen. Von Mannschaften mit zurückhaltenden, fast schüchternen und unerfahren Neulingen im Fußball bis hin zu den harten Brocken, die bereits mit Körpereinsatz spielen und unbedingt gewinnen wollen sind bei diesen Turnieren ganz unterschiedliche Teams dabei. So konnten sich die Hotze-Bambinis über zahlreiche Siege freuen, mussten jedoch auch Rückschläge einstecken. Als Mannschaft lernt man bei diesen Turnieren, sich gemeinsam zu freuen aber auch, gemeinsam zu verlieren.

Für die mitgereisten Fans, allen voran natürlich die Familien wurde deutlich, wie viel die kleinen Großen in den vergangenen Monaten gelernt haben. Immer mehr Pässe erreichen ihr Ziel, Flanken führen zu Toren und nach einem Ballverlust rennen die Spieler zurück in die Abwehr und holen sich den Ball zurück. Dabei steht für die Holzgerlinger aber immer der Spaß und das Fair Play im Vordergrund. Schiedsrichter brauchen die Kinder in dieser Altersklasse noch nicht. Das klären die Spieler unter sich. Und das Beste ist: Das klappt!

Am kommenden Wochenende geht die Reise dann nochmals zu einem Turnier nach Maichingen, bevor mit den Herbstferien dann die Hallensaison eingeläutet wird.

 

Bericht von Stefan Möbius

Zugewiesen zu: Bambini

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*