Bambini: Defensiv stark, taktisch und spielerisch noch Defizite

von am 11. Februar 2018

Vor zwei Jahren spielten sie noch im Sandkasten, letztes Jahr freute man sich als Zuschauer, wenn ein Pass gelang. Beim Turnier am vergangenen Wochenende zeigten die Nachwuchs Kicker der Hotze Bambinis schon mächtig Kampfgeist, erfolgreiche Doppelpässe und Zusammenhalt im Team. Die Hotze Bambinis traten wieder gegen die älteren F2 Jahrgänge der Region an und schlugen sich sehr wacker. Auch das Trainerteam fand nach dem Turnier im Sindelfinger Hinterweil nur lobende Worte für ihre Schützlinge.

Auch wenn es am Ende noch nicht zu einem Sieg reichte, erkämpften sich die Bambini ein Unentschieden (2:2) gegen Esslingen und gestalteten zum Abschluss sogar das Spiel gegen den Turnier Favoriten Sindelfingen 1 über weite Strecken offen. Am Ende zeigte sich die Überlegenheit der Sindelfinger dann doch darin, dass die Gegner die gesamte Spielfeldbreite für sich nutzten und die Passkombinationen einfach schon eingeübter sitzen als bei den noch jungen Hotze Bambinis. Diese kämpften dafür umso beherzter, vor allem in der Verteidigung.

So langsam merken die Kinder auch, welche Positionen ihnen mehr liegen. Noch darf sich jedoch jeder mal im Tor, mal im Sturm oder der Abwehr ausprobieren. Natürlich macht auch jeder mal die Erfahrung als Auswechselspieler. Davon hätten sie am Wochenende auch noch mehr brauchen können. Denn nach dem Turnier stand die Erschöpfung allen Teammitgliedern ins Gesicht geschrieben. Die Medaille, die es für alle Teilnehmer gab, entschädigte dann aber auch dafür.

Autor: Stefan Möbius

 

Zugewiesen zu: Bambini, KW201807

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.