Team2: Nach kollektivem Aussetzer, mit Willensstärke zum Erfolg!

von am 10. Oktober 2016

SpVgg Holzgerlingen II – TV Darmsheim II 2:1 (1:0)

Tore: Marcel Hoff und Simon Di Romualdo

In einem sogenannten 6-Punkte-Spiel traf Team 2 auf die Gäste aus Darmsheim. Bereits nach 3 Minute konnte Hotze jubeln. Julian Stöhrer tanke sich auf dem rechten Flügel durch und passte scharf nach innen, wo Marcel Hoff goldrichtig stand und zum 1:0 einnetzte.

Beide Mannschaften neutralisierten sich in der Folgezeit, erst kurz vor der Halbzeit hatte erneut Marcel Hoff eine Kopfballchance nach guter Vorarbeit von Simon Di Romulado. Fünf Minuten nach Wiederanpfiff wurde ein Schuss von Michael Kober vom Gäste-Keeper an die Latte gelenkt. 10 Minuten später dann ein kollektives Versagen des gesamten Hotze Teams. Während man auf den Pfiff des Schiedsrichters wartete, spielten die Gäste im Holzgerlinger 16er weiter und erzielten ohne Gegenwehr das 1:1. Fassungslosigkeit auf der Trainerbank als auch auf den Zuschauerrängen. Es dauerte einige Zeit bis sich das Team von dem Schock erholt hatte. In der 82. Minute fasste sich jedoch Simon Di Romualdo ein Herz und hämmerte aus 25 Meter den Ball ins Tor. Der Torjubel war Erleichterung pur, der Schlusspfiff vom Schiedsrichter nach 95 gespielten Minuten noch viel mehr.

Es spielten: Nestler; Di Romualdo, Stöhrer, Reifenstein, Mayer (37. Min. Lindemann), Pascanut (60. Min. Merdian), Herzog, Lohmeier (60. Min. Gauß), M. Hoff, Kober, Messer (75. Min. Amann)

Spielankündigung:

Sonntag, 16. Oktober 2016:

Team3:  13:00 Uhr                                              GSV Maichingen III      –     SpVgg Holzgerlingen

 maichingen-auswaerts

 Team1:  15:00 Uhr                                                       1. FC Altburg         –     SpVgg Holzgerlingen

altburg-auswaerts

Team2:  16:00 Uhr                                               VfL Sindelfingen II       –    SpVgg Holzgerlingen

sindelfingen-auswaerts

Zugewiesen zu: Team 2

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*