Hotze on Tour – E1- und D1-Junioren erfolgreich in Kempten

von am 10. Juni 2018

 

 

Am Fronleichnam-Wochenende haben sich die E1- und D1-Junioren zum „Cambodum Cup 2018“,  einem internationalen Turnier mit insgesamt 66 Mannschaften in verschiedenen Altersklassen, in Kempten aufgemacht. Die Hotze-Familie mit Kindern, Trainern und mitgereisten Eltern umfasste insgesamt 44 Personen, die allesamt in der JUFA in Kempten untergebracht wurde. Viele Aktivitäten neben dem Fußball (Hallenbad, Freibad, Kletterhalle) wurden von der JUFA kostenlos ermöglicht und sorgten so für kurzweile auch außerhalb des Fußball-Turniers.

Von Freitag bis Sonntag wurde auf verschiedenen Plätzen in und um Kempten um die Siegerpokale gespielt. Ein Rahmenprogramm mit Eröffnungs- und Abschlussfeier rundete das Turnier ab.

Sportlich konnten beide Mannschaften während des ganzen Turniers überzeugen und haben sich in der Vorrunde problemlos für die jeweilige Zwischenrunde qualifiziert.
Leider mussten sich unsere E1-Junioren nach einer hervorragenden  Leistung im Halbfinalspiel geschlagen geben. Dies war die ihre erste Niederlage nach 8 Spielen und bedeutete auch gleichzeitig die Qualifikation für das Spiel um den 3. Platz, welches gewonnen wurde.
Unsere D1-Junioren schnitten etwas erfolgreicher ab und konnten nach einem Sieg im Halbfinale das Finalspiel erreichen. Im Finale musste man sich leider mit 0:2 geschlagen geben, was einen in diesem Teilnehmerfeld hervorragenden 2. Platz bedeutete.

Neben dem sportlich erfolgreichen Abschneiden beider Mannschaften, wusste die Hotze-Familie auch außerhalb des Turniers zu überzeugen. Den E1-Junioren wurde der Fairneß-Preis des gesamten Turniers überreicht und in einem Dankesschreiben des Veranstalters wurden wir nochmals für das tadellose Verhalten der gesamten Hotze-Familie auf und neben dem Platz gelobt.

Neben dem sportlichen Erfolg bereitete der Ausflug den Teilnehmern auch sehr viel Spaß und war eine rundum gelungene Sache.

An dieser Stelle möchten wir uns im Namen der Teilnehmer nochmals ganz herzlich bei unserer Spieler-Mutti Anke Krohmer für die Organisation der gesamten Reise bedanken.

Die Trainer der E1- und D1-Junioren

 

Zugewiesen zu: D1-Junioren, E1-Junioren

Kommentare

Sei der Erste und kommentiere den Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.